Hypnokids ist eine spezielle Hypnosetherapie, zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen. In nur wenige Sitzungen können Erfolge erzielt werden, die mit einer "normalen" Gesprächstherapie nicht möglich wären. Durch Hypnose gelangt man direkt über das Unterbewusstsein zur Ursache vieler Probleme.

Hier finden Sie Rückmeldungen von Kunden, deren Tochter zur Hypnosebehandlung in meiner Praxis war, und die von wunderbaren Veränderungen nach nur einer Sitzung berichten:

Veränderungen nach einer Woche
Veränderungen nach zwei Wochen

 

 "Warum Hypnokids®?


Kinder und Jugendliche haben es heute wirklich nicht leicht. Konstante Reizüberflutung, hohe Erwartungen und verschiedene Konflikte im Umfeld, machen jungen Menschen zu schaffen. In fast jeder Klasse gibt es Kinder, die an Konzentrations- oder Lernproblemen, Mathematikblockaden, Prüfungsangst oder Mobbing leiden. Diesen Kindern werden häufig Medikamente verabreicht oder sie gehen jahrelang zur Therapie.

Ängste, Zwänge, tiefes Selbstvertrauen und Bettnässen gehören ebenfalls zu den Themen, mit denen man als HypnosetherapeutIn regelmässig konfrontiert wird. Hypnokids® erzielt in 2 – 4 Hypnosesitzungen schnelle, nachhaltige Resultate, ohne das Kind dabei zu belasten. Das Potential, jungen Menschen mit Hypnosetherapie zu helfen, ist riesig.

Ein Schlüsselelement der Hypnokids® Hypnosetherapie ist die “Regress to Cause” Methode (=“Zurück zum Ursprung”) eine intensive und effektive Methode, um den Ursprung des Problems zu lokalisieren und es aufzulösen."

(zitiert aus: https://kinder-hypnose.ch/hypnokids-weiterbildung/am 02.04.2017)

 Da Hypnose ein natürlicher Zustand ist, sprechen Kinder und Jugendliche besonders gut darauf an (ab ca. 3-4 Jahren). Hier können in nur wenigen Sitzungen Erfolge erzielt werden in Bezug auf:

  • Probleme in der Schule / Lernschwierigkeiten / Prüfungsängste / Leistungsdruck
  • Ängste aller Art
  • Mobbing
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Schlafstörungen
  • ungewollte Gewohnheiten und Zwänge
  • Bettnässen, Nägelkauen, Daumenlutschen, Zähneknirschen
  • Allergien, Unverträglichkeiten
  • psychosomatische Störungen, wie z. B. Schmerzen aller Art, Tinnitus, Neurodermitis etc.
  • Esstörungen, Süchte
  • Ritzen
  • Traumata (Folgen von Einmal- oder Komplextraumata, wie Unfällen, Überfällen, Stürzen, Gewalt, sexuellem Missbrauch etc.)
  • etc.

Sie als Elternteil werden im Vorgespräch mit einbezogen, und ich spreche mit Ihnen darüber, wie Sie Ihr Kind vor und nach den Therapiesitzungen unterstützen können. Die Therapiesitzungen erfolgen ohne Eltern bzw. Erziehungsberechtigten. Es könnten weitere, gemeinsame Gespräche mit Ihrem Kind erfolgen. Auch können sich im Verlauf des Therapieprozesses Veränderungen im Empfinden und Verhalten Ihres Kindes einstellen, die Veränderungen im System (hier: der Familie bzw. ihren Mitgliedern) nach sich ziehen sollten. Seien Sie deshalb offen und reagieren liebevoll annehmend auf diesen Prozess, damit es Ihnen allen besser geht.

HypnoKids® ist eine europäische, Schweizer und USA Marke der Hypnose.net GmbH, Schweiz nach Sonya Mosimann.

 

 

Hypnose Kurzerklärung

Panda Praxis für Psychotherapie Anna Zerhusen

Psychotherapeutische Heilpraktikerin
Heilhypnose, Kinder / Jugendliche, Traumatherapie

Sadeckistraße 19
46284 Dorsten

Tel: 02362-7852816
Mobil: 0176-24718373
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2017 Panda Psychotherapie. Alle Rechte vorbehalten.

Back to Top